Allgemeine Geschäftsbedingungen

 


HAPPENINGS

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Workshops, Schulungen, Seminare, Abendessen und andere gemischte Formate. Wir verwenden den Begriff "Happening", um alle diese Veranstaltungen zu beschreiben.


Rechnungsstellung und Zahlung

Rechnungen werden innerhalb von 14 Tagen nach Eingang einer Bestellung ausgestellt. Der Zahlungseingang muss innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum erfolgen. Um den Frühbucherrabatt zu erhalten, muss die Zahlung innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum beim Institut eingehen. Die Zahlung erfolgt über unseren Anbieter eines Händlerkontos (und Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre notwendigen Daten an den Anbieter des Händlerkontos weitergeben und dass dieser die notwendigen Informationen über Sie verarbeitet) oder direkt auf unser Bankkonto, wie Ihnen mitgeteilt wurde. Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen Preisaktionen durchzuführen.

Stornierung und Übertragung eines Face-to-Face-Geschäfts:

  Stornierung oder Überweisung mehr als acht Tage vor der Veranstaltung: 0% Gebühr

  Stornierung oder Übertragung weniger als acht Tage vor der Veranstaltung: 20% Gebühr

  Stornierung oder Verlegung weniger als vier Tage vor der Veranstaltung: 100% Gebühr

Bei Nichterscheinen wird keine Rückerstattung gewährt.   

Stornierung und Übertragung eines Online-Kurses

Sie können Ihren Online-Schulungskurs bis zu 10 Arbeitstage nach dem Kaufdatum stornieren und erhalten eine vollständige Rückerstattung, sofern der Online-Schulungskurs nicht in Anspruch genommen wurde.  Nach Ablauf der 10 Arbeitstage haben Sie keinen Anspruch mehr auf Rückerstattung, wenn der Online-Schulungskurs bereits besucht wurde.  Sie können Ihren Online-Schulungskurs nicht auf eine andere Person oder auf einen anderen Online-Schulungskurs übertragen.

Stornierung durch Angela Kaindl

Wir behalten uns das Recht vor, veröffentlichte Programme, Referenten und Veranstaltungsorte ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Sollte die Veranstaltung ganz abgesagt werden müssen, werde ich Sie mindestens 5 Arbeitstage vor der Veranstaltung benachrichtigen. Unsere Haftung beschränkt sich auf die vollständige Rückerstattung der Veranstaltungsgebühr.

Für andere Kosten, die dem Teilnehmer entstehen, wie z. B. Reise- oder Übernachtungskosten, wird kein Ersatz geleistet.

Ich übernehme keine Haftung, wenn eine Veranstaltung aus Gründen, die ich nicht beeinflussen kann, abgesagt oder verschoben wird.

Übertragung Ihres Platzes auf eine andere Person

Wenn Sie nicht teilnehmen können, können Sie eine andere Person an Ihrer Stelle schicken, sofern diese die Teilnahmebedingungen des Kurses erfüllt. Bitte informieren Sie uns im Voraus, damit wir unsere Teilnehmerliste aktualisieren können. Wenn der Ersatzteilnehmer nicht zum gleichen Preis teilnahmeberechtigt ist, muss die Gebührendifferenz gezahlt werden.

Haftung

Ich übernehme keine Verantwortung für Handlungen, die sich aus den von den Referenten dargelegten Informationen oder Ansichten ergeben. Die Delegierten sollten sich in bestimmten Situationen beraten lassen. Die geäußerten Meinungen sind die der einzelnen Referenten und nicht unbedingt meine eigenen.

Geistiges Eigentum

Die Rechte an geistigem Eigentum an den Veranstaltungen gehören mir und/oder dem/den beauftragten Schulungsanbieter(n) und verbleiben bei ihnen.

Verhalten

Wenn Sie sich in einer Weise verhalten, die nach unserer Auffassung geeignet ist, einer Person auf dem Workshop Schaden zuzufügen oder sie zu belästigen, werden Sie aufgefordert, den Workshop zu verlassen, und wir sind nicht verpflichtet, Ihre Anmeldegebühr oder andere Zahlungen zu erstatten.

Sie müssen sich jederzeit an die Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften des Veranstaltungsortes halten. Sie müssen allen Aufforderungen von uns oder dem Veranstaltungsort in Bezug auf Gesundheit und Sicherheit nachkommen, andernfalls werden Sie aufgefordert, den Workshop zu verlassen (in diesem Fall wird keine Rückerstattung gewährt). Sie dürfen keine gefährlichen oder gefährdenden Geräte oder Gegenstände zum Workshop mitbringen.

Sie dürfen keine Schäden am Veranstaltungsort verursachen (einschließlich der Außenbereiche und aller Innenwände, Fußböden, Einrichtungsgegenstände und Armaturen). Sie haften allein für alle von Ihnen, Ihren Mitarbeitern, Auftragnehmern, Subunternehmern und Vertretern verursachten Schäden in diesen Bereichen des Veranstaltungsortes und müssen uns für alle verursachten Schäden voll entschädigen.

Sie müssen Ihre persönlichen Gegenstände stets bei sich tragen, und wir übernehmen keine Haftung für Schäden, Verlust oder Diebstahl Ihrer Gegenstände oder anderer von Ihnen zum Workshop mitgebrachter Gegenstände.


Altersbeschränkungen

Jeder Nutzer der Website muss mindestens 18 Jahre alt sein und erklärt sich damit einverstanden, die volle finanzielle Verantwortung für alle Gebühren und sonstigen Kosten zu übernehmen, die sich aus der Nutzung der Website ergeben.


Einverständnis zur Nutzung

Mit der Teilnahme an einer auf dieser Website beworbenen Veranstaltung erklären Sie sich damit einverstanden, dass der Name, der Titel und die Geschäftsadresse der Teilnehmer sowie alle Fotos, Video- und Audioaufnahmen oder andere visuelle oder akustische Reproduktionen, die während der Veranstaltung gemacht werden, für Werbe- und Rekrutierungszwecke verwendet werden dürfen, einschließlich der Nutzung des Internets und der Website. AWC ist von jeglicher Haftung im Zusammenhang mit der Verwendung von Bildern oder Stimmen der Veranstaltung befreit.


Verlust von Eigentum bei einer Veranstaltung

Ich übernehme keine Verantwortung für den Verlust oder die Beschädigung von persönlichen Gegenständen oder Wertgegenständen des Kunden.

Ich übernehme keine Haftung für Verluste, Schäden, Verletzungen oder Krankheiten, die der Kunde während seines Aufenthaltes oder auf der Reise zu und von einem Happening erleidet.

EINZELSITZUNGEN


Im Sinne einer guten Praxis bitte ich Sie, wenn Sie 1:1-Sitzungen bei mir buchen, zu bestätigen, dass Sie jede der folgenden Erklärungen gelesen und akzeptiert haben und dass Sie fortfahren möchten.


Alle von mir, Angela Kaindl, erbrachten Dienstleistungen und Mitteilungen, ob per E-Mail oder auf andere Weise, sowie die Informationen auf dieser Website (erikaminou.com) sollen Ihnen helfen, selbständig Antworten auf Ihre Fragen zu finden. Die 1:1-Sitzung ist kein Ersatz für eine professionelle psychologische oder medizinische Betreuung. Ich gebe Ihnen keine Antworten oder Beratung - ich helfe Ihnen lediglich, die richtigen Fragen und Antworten selbst zu finden.


Sie als Kunde verstehen, dass die Dienstleistungen, die Sie von mir erhalten, nicht als Ersatz für Beratung, Psychotherapie, Psychoanalyse, professionelle psychische oder medizinische Versorgung angeboten werden und nicht dazu dienen, psychische oder medizinische Erkrankungen zu diagnostizieren, zu behandeln oder zu heilen. Sie verstehen auch, dass ich nicht als Berater für psychische Gesundheit oder als medizinischer Fachmann auftrete.


Sie verstehen und stimmen zu, dass Sie die volle Verantwortung für Ihr Wohlergehen während meiner Sitzungen und danach tragen, einschließlich Ihrer Wahl und Entscheidungen.


Sie verstehen, dass Ergebnisse nicht garantiert werden können.


Sie entbinden mich (Erika Büttner), alle Vertreter, Nachfolger, Abtretungsempfänger, persönlichen Vertreter, Testamentsvollstrecker, Erben und Angestellten von allen Ansprüchen, Klagen, Forderungen oder Schadensersatzansprüchen, die sich aus Handlungen oder Unterlassungen ergeben, die Sie selbst oder ich aufgrund der von mir erteilten Ratschläge begangen haben oder die sich anderweitig aus der in dieser Vereinbarung vorgesehenen Beziehung ergeben.


Persönliche Informationen, die von Klienten in Sitzungen mitgeteilt werden, werden vertraulich behandelt. Sie werden ohne die vorherige Zustimmung des Klienten nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben oder es ist notwendig, um Schaden vom Klienten oder einer anderen Person abzuwenden.


Unter außergewöhnlichen Umständen, wie z. B. Krankheit oder Nichtverfügbarkeit aufgrund eines Trauerfalls oder anderer Verpflichtungen, unangemessenes Verhalten des Klienten, tatsächlicher oder potenzieller Interessenkonflikt oder andere Gründe, kann ich beschließen, die Dienstleistung für den Klienten vorzeitig zu beenden oder weitere Coaching-Sitzungen für den Klienten abzulehnen oder nicht durchführen zu können. In einem solchen Fall wird der Klient von mir mit einer angemessenen Frist über die Beendigung der Dienstleistung informiert und erhält die bereits geleisteten Zahlungen für die noch nicht durchgeführten Sitzungen zurück.




Stornierungsgebühren

    Stornierung oder Verlegung mehr als sechs Tage vor der Sitzung: 0% Gebühr

  Stornierung oder Verlegung weniger als sechs Tage vor der Sitzung: 20% Gebühr

  Stornierung oder Umbuchung weniger als drei Tage vor dem Termin: 100% Gebühr

Bei Nichterscheinen wird keine Rückerstattung gewährt.   



Schlussbestimmungen


Die Vertragsparteien erklären, dass alle hierin enthaltenen Informationen korrekt sind

und nach bestem Wissen und Gewissen gemacht wurden. Sie verpflichten sich gegenseitig, die jeweils andere Partei unverzüglich

die andere Partei unverzüglich über Änderungen zu informieren.


Änderungen und Ergänzungen des Vertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Bedingungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für einen Verzicht auf dieses Erfordernis in

Schriftform.

Dieser Vertrag unterliegt dem materiellen Recht der Republik Österreich

unter Ausschluss der Verweisungsnormen des internationalen Privatrechts. Erfüllungsort ist der

Geschäftssitz des Auftragnehmers (Unternehmensberaters). Gerichtsstand für

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist das Gericht am Sitz des Auftragnehmers (Unternehmensberaters).


Weitere Informationen

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder sich nicht angesprochen fühlen, wenden Sie sich bitte an:


+43664 137 34 67, Angela Kaindl